Rollengitter grünStabgitter anthrazitRollengitter grünStabgitter grün bei leichter HanglageRollengitter grün (dem Bodenverlauf angepasst)Rollengitter anthrazitRollengitter grünRollengitter grünRollengitter grünRollengitter grünabgetreppte Stabgitterelemente grün
Rollengitter grün
Stabgitter anthrazit
Rollengitter grün
Stabgitter grün bei leichter Hanglage
Rollengitter grün (dem Bodenverlauf angepasst)
Rollengitter anthrazit
Rollengitter grün
Rollengitter grün
Rollengitter grün
Rollengitter grün
abgetreppte Stabgitterelemente grün
Katzenzaun
Katzengarten
Katzennetz
Gartengestaltung
Baumfällung

Katzengehege - Montage europaweit

Wir planen und bauen Ihnen Katzenfreigehege jeglicher Größe mit stabiler Rollengitterware, aber auch aus Stabgitter- oder Holzzaunelementen sowie allen markterhältlilchen Materialien, die Sie sich aussuchen und katzengeeignet sind.

Katzengehege sind übrigens immer "Chefsache". Herr Hölbing übernimmt hier stets persönlich vor Ort die Federführung - von der ersten bis zur letzten Minute. Termintreue und fortlaufende zügige Fertigstellung können wir garantieren.

Kontaktaufnahme:

Mobil: 0160 / 47 69 064

hgalabau@t-online.de

 

 

Rollengitter

Die preisgünstigste Variante, welche wir montieren, ist ein Rollengitterzaun mit Verstärkung oben und unten, kunststoffbeschichtet in grün oder anthrazit in geradlinigem modernen Design. Die Drahtstärke von wahlweise 2,2 oder 2,5 mm sowie die Punktverschweißung garantieren, dass hier kein Verbiegen durch einen Katzenkopf und kein Verheddern von Katzengliedmaßen stattfinden kann.

Der Rollengitterzaun bietet bei durchlässiger Optik (vor grünem Hintergrundbewuchs fast nicht mehr wahrnehmbar) eine stabile Lösung für mehrere Katzengenerationen. Er wurde bereits zigfach in Züchtergärten mit Kittenfreilauf ab der 6./7. Lebenswoche montiert.

Nebenstehend eine in Norddeutschland demontierte und in der Eifel wieder aufgebaute Rollengitter-Anlage. Ein "Mitnehmen" bei Umzug ist also kein Problem.

Diverse Beispiele für Rollengitter-Katzensicherungen sehen Sie oben in der Slide-Show.

Stabgitter

Alternativ können wir für eine Grundstückeinzäunung mit aufgesetzter Katzensicherung auch hochwertige Stabgitterzäune in verzinkt, grün und anthrazit liefern und montieren. Die einzelnen Stäbe sind 5 bzw. 6 mm stark (in der Ausführung Stabgitter "leicht" - es gibt auch noch Stabgitter "schwer" mit Stäben von 6 bzw. 8 mm Durchmesser). Im Gegensatz zum Rollengitter sind an den Eckpunkten keine Stützverstrebungen erforderlich. Diese Zaunart steht für höchste Ansprüche, Sicherheit, Stabilität und Korrosionsschutz und fügt sich bei der vorhandenen Farbauswahl sehr gut in die Gartenlandschaft ein (Hinweis: Es sind gegen Aufpreis bei langer Lieferzeit alle RAL-Farbtöne herstellbar).

Stabgitter lässt sich hervorragend dem Verlauf vorhandener Hecken und Sträucher anpassen (bei dichtem hohem Grundstücksgrenzenbewuchs ist es im Sinne der Katzensicherheit oft erforderlich, den Zaun von innen vor die Hecke zu setzen). 

Diverse Beispiele für Stabgitter-Katzensicherungen sehen Sie oben in der Slide-Show.

Zudem können bei Stabgitter Sichtschutzbänder in diversen Farben eingezogen werden, so dass Sie und Ihre Katzen vor neugierigen Blicken und direktem Kontakt mit Nachbar"lebewesen" geschützt sind. Dies ist besonders sinnvoll, wenn nebenan ein katzenhassender Hund lebt oder ihre Katze auf den Anblick von fremden Artgenossen mit Stress reagiert.

abgewinkeltes Katzennetz

Für die 45-Grad-Abwinklung verwenden wir seit vielen Jahren ein sorgfältig ausgesuchtes gekordeltes Kunststoff/Draht-Gewebe mit festen Kunststoff-Fixier-Punkten an jeder Masche. Das langlebige Material hat sich in Kombination mit den von uns entwickelten und selbst hergestellten Kunststoff-Haltern als widerstandfähig und doch elastisch erwiesen (Bei uns musste es schon so manchen hineinfallenden Ast oder umgekippte große Leiter problemlos ohne die kleinste Beschädigung auffangen). 

Das Katzennetz ist so konzipiert, dass es für erforderliche Schneidearbeiten einfach und schnell oben an den Haltern aus- und wieder eingehängt werden kann.

Unsere Kunden sind immer wieder sehr überrascht und zufrieden, dass man das Katzennetz oben auf dem eigentlichen Grundstückzaun optisch als gar nicht so auffällig wahrnimmt. Meist wird befürchtet, sich wie in einem "Knast" zu fühlen, doch beinahe jeder Kunde ist hocherfreut, dass dem überhaupt nicht so ist. Und auch bei äusserst kritischen Zeitgenossen überwiegt die Freude, endlich mit den Samtpfoten zusammen den Garten genießen zu können.

Unsere Norwegische Waldkatzendame Gracy

Auch der Winter ist für Katzen eine aufregende Zeit: erster Schnee, Eis auf dem Teich, es gibt immer etwas zu endecken....

Und Sie können unbesorgt drinnen im Warmen sitzen - wohl wissend, dass Sie sich und Ihrer Katze mit einem ausbruchsicheren Katzengehege ein Optimum an Lebensqualität gönnen.

Unser Norwegisches Waldkatzenkind Janosch

Hinweis:

Unsere Katzenzaun-Sicherung mit Elektronetz-Abwinklung funktioniert bei allen Katzen, die mindestens drei Wochen mit Ihnen zusammen leben und Ihnen vertrauen, die sich im Haus rundum wohl fühlen und dort entspannt schlafen können. Bei dem ersten gemeinsamen Gartenbesuch (immer sehr spannend!) sorgen Sie für eine ruhige Athmosphäre (nicht bei Besuch oder gar Feier!) und begleiten Ihre Katze, wobei stets der Fluchtweg ins Haus - also eine Tür - offen bleiben sollte. Im Falle eines Erschreckens oder bei Überforderung durch die neue Umgebung sollte die Katze jederzeit den Rückzug in das vertraute Haus antreten können.

Also:

Bei einem Umzug in ein neues Haus: Katze(n) drei Wochen ausgiebig alle Räume erkunden lassen und dann erst gemeinsam in den Garten.

Bei Neuankömmlingen, Besuchs- oder Pflegekatzen: ebenfalls drei Wochen erst im Haus halten und eine Beziehung aufbauen, bis alles vertraut ist.

Planen Sie eine Katzenpension oder übernehmen häufiger die kurzfristige Betreuung anderer Katzen kann die Entscheidung nur ein Rundum-Gehege (also auch über Kopf) oder Haltung im Haus sein. Die meisten Katzen reagieren auf eine neue Umgebung (womöglich auch noch mit fremden Menschen und die eigenen sind weg!) mit extremen Stress und benötigen sehr lange, ehe sie sich mit der neuen Situation anfreunden können. Katzen mit einem derart erhöhten Adrenalinspiegel auf unbekanntem Terrain (und wahrscheinlich noch mit fremden Artgenossen!) werden die Elektroimpulse des Katzennetzes gar nicht als unheimlich und erschreckend wahrnehmen (es ist ja einfach alles furchbar!) und womöglich voller Panik trotz Impuls weiter klettern. Und dann sind sie in unbekannter Umgebung und ohne jeglichen Bezugspunkt für die Rückkehr verschwunden. Dies kann man weder den Katzen noch den zugehörigen Menschen zumuten.