Katzenzaun
Katzengarten
Katzennetz
Gartengestaltung
Baumfällung

Baumfällung / Baumschnitt

Das professionelle punktgenaue Fällen von Bäumen inkl. Abtransport ist unsere Leidenschaft. Wir prüfen die Gesundheit Ihrer Bäume, entfernen Todholz und gebrochene Äste und beseitigen Sturmschäden aller Art.

Bei Sturmgefahr, plötzlich schief stehenden Bäumen und aufgetretenen behindernden Sturmschäden sind wir auch am Wochenende zwecks Not-Fällarbeiten für Sie da.

Rufen Sie einfach an!!!

Mobilfunk: 0160 - 47 69 064

Wir fällen wir Ihre Bäume und Sträucher fachgerecht und entfernen die Wurzeln inkl. Entsorgung. Auf Wunsch häckseln wir das Schnittgut in Ihrem Garten und verteilen es zwecks Bodenverbesserung und Wildkrautwuchs-Eindämmung.

Zum Besteigen der Bäume beim Rückschnitt oder der partiellen Fällung verwenden wir meist die seilunterstützende Baumpflege (SKT – Seilklettertechnik) – eine wichtige und für Sie kostengünstige Alternative zu Hubsteigern und Arbeitsbühnen, da sie standort- und gebäudeunabhängig einsetzbar ist und zudem den Boden Ihres Gartens durch Reifen nicht verwüstet.

Bitte beachten Sie folgendes:

Neben der eigentlichen Ausführung von Fällarbeiten, gilt es bei einer geplanten Baumfällung als erstes, sich mit den gesetzlichen Rechtsvorschriften vertraut zu machen. So ist in der Regel ein Fällen von Nadel- und Laubbäumen, mit einem Stammdurchmesser von 10 cm oder mehr, gemessen in 1 Meter Höhe, nicht ohne Genehmigung zulässig. Festgehalten sind diese Bestimmungen in den Baumschutzsatzungen der Gemeinden. Die erforderliche Genehmigung kann beim zuständigen Ordnungsamt bzw. Umweltamt (je nach Zuständigkeitsbereich) beantragt werden. Oft wird diese Genehmigung nur unter der Auflage von Neuanpflanzungen erteilt. Ausgenommen von dieser Genehmigungspflicht sind Obstbäume, die unter das Bundeskleingartengesetz fallen.